Mein Kampfbericht vom SuperSix-Fight Andre Direll versus Arthur Abraham – Direll gewinnt nach Disqualifikation

Runde 1:

Erstmal abchecken in der ersten Runde, aber noch nicht wirklich im Kampf. Erste Runde gebe ich an Direll, etwas aktiver. Wirklich viel zu sehen gab es in der 1. Runde nicht – also Direll : Abraham 10:9 Punkte.

Runde 2:

Abraham versucht jetzt etwas hartnäckiger Treffer zu setzen, hat seine Deckung schön geschlossen, muss aber mehr tun um Punkte zu sammeln, obwohl nach Punkten sollte das eh schwierig werden für Abraham.

Hmm die nächste Runde für Direll, also 20:18 Punkte.

Runde 3:

Das wird ne harte Nuss für Abraham – mal sehen wie er seine Taktik angelegt hat. Trockene Rechte die sich Direll von Abraham einfängt, das Publikum verstummt kurzzeitig. Die Runde geb ich Abraham 29: 28 Direll:Abraham

Runde 4:

Jetzt kommt Abraham wieder nicht zum Zuge, huui Abraham steckt einige leichte Treffer ein. Er muss jetzt mal wieder Kontern und den Kampf unter Kontrolle zu bringen. Verdammt Abraham am Boden, wohl ausgerutscht. Aber Abraham in Bedrängnis. Die Runde 4 geht wohl wieder klar an Direll also 39: 36

Runde 5:

Direll schon weit aus offener, hat Abraham aber in der Ecke und beherrscht den Kampf zur Zeit. Wieder eine harte, schwierige Runde, Abraham müßte sich mehr „einbringen“ und etwas mehr arbeiten. Endlich mal wieder ein guter Treffer.

Ich geb die Runde 5 auch Direll 49: 45

Runde 6:

Tiefschlag von Direll an Abraham, Direll ändert oft seine Auslage von der Links in die Rechtsauslage, Abraham versucht hinterher und ranzukommen. Runde 6 gebe ich wieder an Direll obwohl man die auch fast unentschieden werten könnte 59 : 54

Runde 7:

Direll rutscht etwas weg, der Ringrichter wischt nochmal schnell mit nem Handtuch die Ecke trocken. Direll sehr schnell und beweglich. Direll nach Ringkampf am Boden, jetzt muss Abraham sich im Ring langsam durchsetzen.

Abraham verstolpert sich in das Rundenende, böser Cut dazu. So eine sch*** Runde. Die Runde wieder an Direll, weil bessere Treffer 69:63

Runde 8:

Abraham muss die Zeit besser nutzen sonst kann das hinten raus sehr eng werden und auf Punktsieg spekuliert hier wohl niemand. Abraham hatte Direll gut in der Ecke und einigermaßen heftig bearbeitet, aber immer wieder Konter von Direll.

Hmm die 8. geb ich einfach mal an Abraham damit nach Punkten bei mir 78 : 73

Runde 9:

Abraham muss schneller umschalten und aus der Deckung angreifen, darf sich aber nicht mehr viel einstecken. Oh Mist, nicht das der Cut das ganze entscheidet – so was hasse ich ja!

Nach langer Unterbrechung geht es weiter aber Abraham kommt nicht raus aus seiner Bedrängnis,dann – Abraham kann ganz gut nachsetzen und erwischt Direll. Schwer zu punkten die Runde Neun trotz des Cut für Abraham 87 : 83

Runde 10:

Niederschlag, Direll am Boden. Sah aber mehr nach nem Stolperer aus – jetzt kann Arthur mal nachsetzen aber der Direll ist sau-flink und kommt wieder weg. Jetzt trifft Arthur Abraham mal – sehr gut. Die geb ich wieder an Abraham damit meine Punkte bei 96 : 93

Runde 11:

Viel Zeit bleibt Abraham nicht mehr, jetzt ein Niederschlag. Das war ein etwas später Nachschlag von Abraham, ohoh. Das war aber eine saudämliche Aktion, wenn er dann dafür disqualifiziert werden würde wäre das echt übel.

Direll gewinnt durch die Disqualifikation von Abraham -so ein bullshit fight, wie ärgerlich.

Was denn da noch für ein Theater im Boxring? Was geht denn da jetzt noch ab – immerhin spricht viel für ’ne Revanche nach so einem Kampfausgang.

Dumme Sache das, aber naja – das ist halt auch Boxen … kannste machen nix: Direll gewinnt den Supersix-Fight vom 28.03.2010 gegen Arthur Abraham.

Den ganzen Fight kann man sich übrigens ein paar Tage in der Mediathek ansehen, für alle die sich das ganze noch nicht ansehen konnten …

~ von unintendedpurpose - März 28, 2010.

3 Antworten to “Mein Kampfbericht vom SuperSix-Fight Andre Direll versus Arthur Abraham – Direll gewinnt nach Disqualifikation”

  1. Obwohl Abraham nur die 10. Runde gewonnen hatte, hatte er durchaus noch die Chance auf einen vorzeitigen Sieg. Aber Dirrell hat Schiß bekommen und nutzt diesen Ausrutscher in der 11. Runde um seine Show abzuziehen. Ein Rückkampf würde ich auch gerne sehen. Und glaube fest an einen Sieg von Abraham.

  2. Abraham kann nicht boxen, ist nur ein Schläger. Er wird den Super 6 niemals gewinnen ! Jetzt hat er RICHTIGE Boxer vor sich !

  3. Also ich glaube schon dran, dass er richtig gute Chancen hat das noch zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: