Aerger nach dem Apple iTunes Update mit AVG

Wollte gerade mein iTunes anschmeissen um noch etwas Podcast zu hören, und dann das – nach dem Software Update schlägt AVG plötzlich Alarm und sagt mir die Update Files frisch von Apple sein mit dem Trojaner small.BOG verseucht. Schöner Schiet, laufen tut es jedenfalls nicht mehr da der residente Schutz vom AVG den Zugriff blockiert.

Mal gegoogelt und siehe da – im internationalen Apple Support Forum, es gibt noch mehr User mit dem selben Problem, AVG User. Von anderen hört man nix. Also entweder Apple hat ein Problem auf seinen Servern – möglich, oder AVG irrt sich, was vorkommen kann vorkommt, eher wahrscheinlich. Hmm, was tun?

AVGs residentem Schutz ein paar Ausnahmen hinzufügen und mal ausprobieren was passiert. Dazu die Benutzeroberfläche von AVG öffnen, das Modul residenten Schutz auswählen, dann öffnen wir das und da gibt es die Möglichkeiten Ausnahmen einzustellen.
Da stellt man dann die Ausnahmen ein, dafür gibt man den Pfaden ,,,/programme/iTunes , ,,,/programme/iPod und ich hab auch dem ,,,/programme/AppleSoftwareUpdate eine Ausnahmegenehmigung und schwuppdiwupp – es läßt sich installieren und läuft wieder ,,,

Vermutlich hab ich euch damit erklärt wie ihr dem Trojaner small.BOG Zugriff auf euer System ermöglicht, aber ich hab auch nur beschrieben was ich gemacht hab🙂 es gilt wie immer don´t try this at home beziehungsweise macht nur das wovon ihr wißt was ihr tut und was ihr verantworten könnt😉

Schreck am Abend

~ von unintendedpurpose - Juli 25, 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: