Twitterlayouttest: ganz kurz konnte man eine andere Page-Layout bewundern … ist das was auf uns zukommt?

Ha, das ging aber schnell. Schon wieder weg, das durfte wohl nur mal kurz an die frische Luft. Ob da was dahintersteckt? Wer weiß es schon.

Richtig fertig sah das aber noch nicht aus, es wurde nicht die Anzahl der Tweets angezeigt und die Tweetsearch wurde auch noch nicht integriert ,,, ist wohl vom Testserver ausgebüchst 🙂

Hier noch eben die Beweisfotos, zum vergleichen 🙂

.

~ von unintendedpurpose - Juli 18, 2008.

2 Antworten to “Twitterlayouttest: ganz kurz konnte man eine andere Page-Layout bewundern … ist das was auf uns zukommt?”

  1. ich hoffe nicht 😡 sieht grausam aus.

  2. Na, ich denke auch mal, das war noch nicht richtig komplett. Es sah auf jeden Fall etwas gewöhnungsbedürftig aus. Ist auch etwas unergonomisch (Stichwort: Usability). Mit den Tabs – also so wie es „normal“ ist, ist es schon angenehmer. Und außerdem sollte Twitter auch mal wieder den Tab „with others“ aktivieren, das war auch eines der nettesten features!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: