Kurze Zusammenfassung vom Kampf Klitschko gegen Thompson 12.07.2008

ACHTUNG hier gibt es auch den aktuellen Bericht! zum Kampf Vitali Klitschko – Samuel Peter

1. Runde: geht unruhig los, klitscko platziert erste treffer
1. Runde: schwergewichtskämpfe folgen ja auch ihren eigenen Regeln – immer der schlechte stil der amerikaner
1. Runde: thompson schafft es gelegentlcih aber auch bessere kombis zu bringen
„Luan hat es ihm zu leicht gemacht. Gegen Wladimir hat Thompson normalerweise keine Chance.“ Fritz Sdunek
2. Runde: thompson am boden, unsauberes boxen; harte treffer und nachsetzer von klitschko
2. Runde: klitschko mit nem cut, shit so was schon in der 2 r. kann schon nachteilig sein
3. Runde: der cut sah nicht schön aus, nee, nee.
3. Runde: thompson macht aktion und hampelt durch den ring, sieht aus als würd das klitschko nervös machen
3. Runde: klitschko jetzt aktiver, aber es sieht immer noch recht ineffizient aus. scheinen beide ihr tempo gefunden zu haben
„Ich freue mich wahnsinnig darauf, wieder hier zu boxen.“ Wladimir Klitschko
4. Runde:klitschko und thompson behakeln sich, immer wieder unsauberes gekrampfe ,,,
4. Runde: klitschko wirkt aber irgendwie nicht so richtig überlegen, jetzt mal ein bisschen action von ihm
5. Runde: klitschko sollte sich auf seine stärken besinnen und ein paar gezielte treffer gegen thompson zu setzen
5. Runde: klitschko macht nicht den besten eindruck, thompson tritt souveraener auf (wirkt auf mich jedenfalls so)
6. Runde: klitschko hat es schwer mit thompson, hartnäckiger und unbequemer gegner
6. Runde: klitschko erstmals in bedrängnis, dann aber noch die richtige antwort von wladimir klitschko

6. Runde: klitschko trifft, das publikum feiert den schlag. thompson hat ein paar treffer eingesteckt, bisher aber unbeeindruckt
7. Runde: klitschko findet also jetzt langsam die richtige distanz. scheint als ob er aufmerksamer und wacher wird
7. Runde: klitschko kommt nicht wirklich zu thompson durch
7. Runde: klitschko trifft nochmal, thompson versucht es auch in den letzten sekunden nochmal aus der ecke und der deckung raus
sieben runden schon um, konditionell sieht es für mich aus als ob thompson fitter also nciht so erschöpft aussieht
8. Runde:schöner treffer endlich mal durch die deckung gekommen
8. Runde: thompson hat aber immer noch genug reserven, also fertig ist der noch laengst nicht
8. Runde: klitschko versucht weiter dosiert die deckung von thompson zu durchbrechen
9. Runde: thompson hat probleme mit seinen boxhandschuhen. zeitschinderei ,,,
9. Runde: klitschkowird langsam besser, aber sehr langsam. im gegensatz zu den ersten runden?
10. Runde: thompson jetzt doch schon angeschlagen??
10. Runde: klitschko geht etwas vom tempo und probiert es gezielter, thompson kann immer noch widerstehen bzw. reagieren
10. Runde: noch zwei runden, was geht. können die nochmal ihr tempo erhöhen? in der 11.,12. Runde???
10. Runde: thompson auf dem boden, schubser?, kann er jetz noch
11. Runde: geht weiter
11. Runde: thompson am ende, nochmal auf den knien an den seilen. jetzt gibt klitschko gas und will den sieg
11. Runde: klitschko bearbeitet thompson, thompson geht zu boden, der ist ferig
11. Runde: klitschko besiegt thompson, nicht so erbauliches boxen, aber gut …
Okay, das wars. kein schönes Boxen. gequält zurecht gedroschen, aber also kein chirurgischer eingriff … Thompson aber auch mit elendem stil

Klitschko hat gewonnen und verteidigt damit seine drei Weltmeistergürtel. Nach dem unaesthetischen und teilweise etwas unsauber anmutenden Boxstil von Thompson war es für Wladimirs Ecke sicher nicht ganz einfach eine entsprechend wirksame Taktik zu finden. Letztendlich hat es ja gereicht da Thompson irgendwann doch die Kondition und Kraft zum gegenhalten ausgegangen ist, konnte schließlich Klitschko das Ding nach Hause bringen.

~ von unintendedpurpose - Juli 13, 2008.

3 Antworten to “Kurze Zusammenfassung vom Kampf Klitschko gegen Thompson 12.07.2008”

  1. bin ja mal auf den nächsten Kampf gespannt, vielleicht wird der ein wenig spannender .. 😉

    Und vielleicht kommt er dann auch mal ein wenig selbstbewusster rüber .. irgendwie kam mir das vor, als würde er mit gezogener Handbremse boxen ..

  2. Hoffentlich wird der wieder spannender, diesmal hat er ja auch nur das nötigste getan um seine Gürtel nicht zu verlieren.
    Vermutlich kam deshalb nicht so viel dabei rum. Nichtsdestotrotz, Klitschko war besser und gewonnen hat er auch sehr verdient, also – was will man mehr?

  3. jetzt der aktuellste Kampf vom großen Bruder unter https://unintendedpurpose.wordpress.com/2008/10/12/mal-wieder-ein-kurzer-boxbericht-vom-kampf-vitali-klitschko-doctor-ironfist-gegen-sam-peters-den-nigerian-nightmare/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: