Seit Samstag mein neues Baby – ein IBM/Lenovo Thinkpad T43

Mein erster Laptop - ein Thinkpad T43

Es ist zwar kein MacBook Pro geworden, aber ich wollte doch kurzfristig mal etwas mobiles haben. Um dem ganzen Synchronisationsalptraum mit Palm/Ubuntu/Evolution/Outlook2007/Nokia PC-Suite mal ein Ende zu machen, bin ich dann doch wieder auf WinXP verfallen[reingefallen] (Regression in progress ;-)). Jetzt bin ich seit zwei Tagen kräftig dabei mich auf dem System heimisch einzurichten. So langsam klappt es, mehr und mehr.

Es ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, das Mausfeeling mit dem Thinkpadbutton – wenn man so gar nicht an die Bedienung gewöhnt ist steht man erstmal vor einigen Rätseln und die allgemeinen Infos sind auch nicht so ganz leicht zu finden, aber man steigt durch. Jetzt nach zwei Tagen ist das auch schon etwas in Fleisch und Blut übergegangen. Hätte gern etwas intuitiver sein dürfen, so vom grundlegenden Handling, aber wenn man sich etwas Zeit läßt (und nicht zu ungeduldig ist) geht es schon und man findet sich schließlich zurecht.

Jetzt wird die nächste Zeit zeigen, wie ich mich an das Gerät gewöhne – könnte ’ne spannende Beziehung werden. Sieht doch ganz schnuckelig aus, oder?

Mein Thinkpad

Noch ist das ganze System recht unbefleckt, es ist nicht viel installiert – nur das aller grundsätzlichste – und in den nächsten Tagen werde ich mal die Essentials (die man auf einem Windows-Rechner braucht) installieren und einrichten. Definitiv wartet eine ganze Menge Arbeit auf mich ,,,

~ von unintendedpurpose - Juni 2, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: