Ach ist das schön, wieder zuhause ;-)

Endlich, aber naja das waren drei schöne, nette Tage am Steinhuder Meer! Wieder mal mit netten Leuten etwas an der frischen Luft gemacht, viel Wasser geschluckt und einige Male kräftig langgemacht. Aber das war es wert …

Jetzt heißt es RSS-Reader ausleeren, Email-Inbox durchsehen und alles für die nächsten Actions vorbereiten. Aber erstmal alles was ich jetzt die nächsten Tage nicht brauche auspacken – große Putz- und Flickstunde  angesagt – und das Tauchgerödel klarmachen. Liste „Camping-Aktionen Verbesserungsvorschläge“ erstellen und die allgemeinen Packlisten ergänzen, das will ja auch alles irgendwie organisiert werden 🙂

Jetzt werde ich mal gucken, ob ich nicht noch was einkaufen sollte für das WE – hab aber ja noch etwas Zeit. Ich hätte bestimmt noch eine halbe Stunde sparen können, hätte ich das Bremer Kreuz und den blöden Unfall da umfahren. Na – konnte man nicht wissen, was sieben KM Stau bedeuten (Sprit, Zeit und Nerven). Auf jeden Fall kenne ich jetzt eine bessere Strecke, als die die ich bisher dahin gefahren bin.

Ich hab mir da auf dem Wasser wohl wieder nen lweichten Sonnenbrand im Gesicht eingefangen, irgendwie spannt die Haut ein wenig. Also wenn man noch nicht gut vorgebräunt ist sollte man sich auf mit einem guten Sonnenschhutz  in Gesicht und an den Armen versorgen.

Das soll es erstmal gewesen sein – für das erste, ich werde gleich mala die restlichen Fotos sichten, ob da noch was gutes mit dabei ist …

~ von unintendedpurpose - August 17, 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: