Wasserrohrbruch – Das heißt mal wieder kein Leitungswasser

19042007-work-in-progress03.jpgIch komme um 21:00 Uhr nach Hause, und was muß ich feststellen? Beziehungsweise was hab ich schon gesehen und was konnte ich schon anderes erwarten… Genau ein Teil unserer Straße schwimmt weg, kleinstmöglich eine Mini Absperrung und weit und breit kein Arsch zu sehen. Danke liebe Bremer Stadtwerke, ihr seid die größten. Ich wollte mich jetzt schon erfrischend duschen, an den Kamin setzen und mir dann das heute-Journal mit dem Co-Moderator Harald Schmidt ansehen und nu. Jetzt sitz ich hier und reg mich auf schiebe Frust.

19042007-work-in-progress04.jpg Das Loch

Mannoman, ich habe echt nen Hals, ich brauche eine Dusche , das Wasser hat ja nicht mal mehr gereicht das ich mir ordentlich die Hände waschen kann, und was jetzt? Wie läuft denn das jetzt? Gleich erstmal die Störungsstelle der Stadtwerke, unseres „lokalen Versorgers“ anklingeln.
Ob mir das eine längerfristige Genugtuung verschaffen kann?
Ich glaube ich mach erstmal nen Foto- und Inspektionsspaziergang…

UPDATE: Ich bin wieder da – hab mich nicht entblödet die arbeitenden People (von der Arbeit abzuhalten) anzuquatschen und mich „nach dem Fortschritt ihrer Bemühungen“ zu erkundigen. Außerdem hab ich mal nachgefragt, wieviele Einsätze dieser Art sie in der Woche haben, circa 2 Mal in der Woche kann das schon passieren (mit Stromausfällen).
Hmm, mit (viel) Glück kann ich wohl heute Nacht und vor allem morgen früh wieder Duschen. Also kann ich mich abregen und brauche mich hier nicht weiter darüber auskotzen 🙂

19042007-work-in-progress01.jpg

19042007-work-in-progress02.jpg

~ von unintendedpurpose - April 19, 2007.

Eine Antwort to “Wasserrohrbruch – Das heißt mal wieder kein Leitungswasser”

  1. Das is net Bodo mit dem Bagger, sondern “ Bodo mit der Schippe, und Schaufelt noch.“ – spät am Baggerloch?
    ;-)Mein geliebtes Heimatdorf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: