So nun da sich das Dunkel der Nacht über die Dächer legt…


Aus gegebenem Anlaß…

Morgen wird ein langer Tag für mich, ich glaub ich höre noch Chaosradio zum Einschlafen. Der heutige Tag war ja doch turbulent, im Web. Ansonsten lag ja nicht viel an, bei mir.

Dann habe ich seit heute eine GoogleMailadresse, also falls noch Bedarf an einer Google Mail Einladung besteht… und nett gefragt wird 😉

Ich bin jetzt schon soweit das ich beim Schuhe kaufen schon mal im Web gucke, welche Modelle mich interessieren könnten, wicked. Dabei gibt es auch ganz schöne Unterschiede bei den Seiten sei es von den Herstellern oder auf zum Beispiel ebay…
Ein paar Eindrücke

Adidas online Campaign – wahrschweinlich eh ein alter Hut!

Disclosure Statement: Das ist just for Fun und rein aus Interesse hier eingebaut und stellt keine Werbung da (im Klartext: ich krieg nix Kohle)!

So, im Chaosradio ist das Thema ja auch digitale Identitäten mit Pawel Tim und Holgi, passend zu meinem Google-Mail Account heute. Aber es ist ja auch wirklich so, daß Google das Internet recht gut verstanden hat. Man begibt sich vermutlich in eine gewisse Abhängigkeit wenn man wirklich alles nur über einen einzigen Anbieter oder Kommunikationskanal laufen läßt, aber es funktioniert eben so einfach. Fürchte das ist die Bequemlichkeit 🙂
Außerdem kam jetzt einer der Forenbetreiber von dem Board auf dem Steinhäuser, der Attentäter von Emsdetten Moderator gewesen ist zu Wort. Ganz schon strange den Podcast muß ich mir dannaber auch nochmal genauer anhören. Das war ja auch der Fall wo die Polizei die Sperrung von Inhalten durchgesetzt hatte?! Schade dazu kam jetzt nix.

Ach ja auf Nachfrage für den Special Interest

FranzJosefStrauß_Ähem_Stoiber Bush oder Breschnew
Der Transrapid, hach – ein Klassiker
Die Gluderne Lot

Ein weiterer „Tipp“ MonomanOnAir bei Youtube – ein postmoderner Kybernetiker, wir sprechen jetzt virtuell – ihr wißt schon…

Hörbefehl der Chaosradio Podcast, Ab Runtime Minute 70, ganz großer Sport! Respekt an Tim Pawel und insbesondere Holgi „Stachel bumsen“, was ging da denn ab, ich hab mich weggeschmissen. Jetzt Tim „das hatte ja mal Impact“ Das ganze Studio schmeißt sich gerade in einem kollektiven Lachflash weg, jetzt wird erstmal Msuik eingespielt. Ich verschwinde in den Livechat. Ich brauch nach diesen 10 min Unterhaltung erstmal 600 Minuten Gesprächs-Therapie im IRC.

Stromkosten und Pixel, informativ immerhin ein SecondLife Avatar verbraucht mehr Strom pro Jahr als ein Brasililaner!

~ von unintendedpurpose - Februar 28, 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: