Ein Lesetipp (news)

1.) Interessante Darstellung

2.) Außerdem, zur Abwechselung mal eine gute Nachricht 😉  das BGH verbietet das Online-Ausspionieren von Privaten Computern.

3.) Und dann noch aus der Reihe „Täglich grüßt das Murmeltier“ der InnenministerSchäuble  muss wieder rumphantasieren und faselt in einem Interview mit der Welt immer noch davon unschuldige, unbeteiligte Flugpassagiere bei Hijacking mitsamt den Terroristen abzuschießen!?  Hallo, ich glaub der hat im wahrsten Sinne den Schuss nicht gehört! Wie äußern sich eigentlich Tollwut-Infektionen beim Menschen?

Wo soll das noch hinführen? Wenn wir schon soweit sind das zur Gefahrenabwehr Abwägungen über Leben und Tod getroffen werden, dann sind wir auch nicht mehr weit von den nächsten Schritten. Ist die Freiheits/Bürgerrechtsabbau-Lawine schon in voller Fahrt?

Man könnte auch zur Lösung der Rentenprobleme …

Todespille … Soylent Green …

Daran könnte man jetzt noch viele spontane Gedanken und weitere Aspekte anknüpfen. Es ist eine unendliche Geschichte, und ich kapier nicht das Schäuble -hallo, Realitätscheck, als Innenminister(!!!) – den gleichen Mist schon wieder vom Stapel läßt!

~ von unintendedpurpose - Februar 5, 2007.

3 Antworten to “Ein Lesetipp (news)”

  1. nun, es ist doch lange klar, daß unsere Regierung (ganz gleich welche Partei gerade die „Macht“ in den Händen hält) völlig neben jeglicher Realität steht. Aussagen wie diese bestätigen dies leider immer wieder. Man schaue sich doch einfach die Wirtschaftspolitik an. Total vorbei am Arbeitnehmer. Oder die Rentenpolitik. Rente mit 67. Na klar, warum nicht gleich mit 76. Die wird dann der arme Arbeitnehmer im heutigen Berufsalltag wahrscheinlich gar nicht mehr erleben. Naja eigentlich könnte man doch wirklich einige schon vorher mit dem Flugzeug runterholen, daß schafft dann wieder ein paar Arbeitsplätze (hoffentlich sind ein paar ältere dabei). Nein mal ganz im Ernst, wie derzeit in deutschen Landen geherrscht wird, so darf in einer Demogratie nicht regiert werden.

  2. Du sagst es,-was hältst Du von : „soylent Hartz“
    Nun in Deutschland eine Reform, die nach einem Vorbestraften
    benannt ist! -das ist schon Realität.
    Mag nicht weiter denken…

  3. nein, ich auch nicht. alles spricht von „Aufschwung“, doch für wen?. Es ist doch so, daß der, welcher sein Geld erlich verdienen möchte, heute zu nichts mehr kommt…Man muß echt abgebrüht sein um voran zukommen. Und mal ehrlich, hat Hartz IV irgendwem (ausser den Chefs von dubiosen Zeitunternehmen) irgendwas gebracht? NEIN. Hat oder wird die Gesundheitsreform den Menschen helfen? NEIN. Für mich ist derzeit irgendwie eine Endzeitstimmung in Deutschland. Und nur die, denen es „halbwegs“ (ehemalige Mittelschicht) gut geht, sind noch zuviele. Wie unser ehemaliger Bundespräsident schon sagte: „Es muß ein Ruck durch deutschland gehen“. Ich hoffe mal bald…Schließlich haben die Ostdeutschen 40 Jahre zur Bewegung gebraucht (leider). In diesem Lande muß sich wohl alles bis zum Extrem zuspitzen, bis was von Volksseite paasiert. LEIDER…EINEN STROHHALM KANN MAN BRECHEN,ABER EIN BÜNDEL NICHT…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: