SpOn bringt es mal wieder auf den Punkt!

Danke SpOn …

„Wie wandelnde Leichen“

Tief liegende Augen, blasse Gesichtsfarbe, zitternde Hände: Rund eine Million Deutsche sind abhängig von Computer und Web. In schweren Fällen von Internet-Sucht hilft nur kalter Entzug.

 Nee is klar, die Nerds – ich sach´nur Sex, Drugs and Rock N Roll…

PS: Was haben die Praktikanten denn da diesmal in den Kaffee der Chefredaktion geschüttet?

~ von unintendedpurpose - Januar 15, 2007.

2 Antworten to “SpOn bringt es mal wieder auf den Punkt!”

  1. Solche Komentar zu Wissenschaftlichen Abhandlungen kann ja nur der Schreiben der auch selber der Sucht PC verfallen ist !
    Als Sucht Kandidat für PC sucht ist jemand doch an erster Front der jeden Tag kommentare zum leben der anderen schreibt ,also ich Denke das das Internet schon die zwischen Menschliche Komonikation ausschaltet und viele nur noch als PC Leichen rum Krichen
    Have a nice Day

  2. Naja, das seh ich anders und muss dir da erstmal entschieden widersprechen. Aber ich werde da nachher nochmal drauf eingehen – also stay tuned! Am Ball bleiben…

    Besten Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: