Die SPD in Wiesbaden und diese doofen Fristen

Es ist ja kaum zu fassen, was man so an kuriosen Stories erfährt durch das Internet. Mal abgesehen von den vielen absichtlich „lustigen“ Beiträgen, gibt es manchmal so Sachen die kann man nur in die Rubrik „Unfreiwillig komisch“ einordnen. So eine Geschichte ist mir da doch heute wieder untergekommen. Ich habe nicht großartig recherchiert, will aber doch kurz meinen Eindruck zu der folgenden Meldung mit euch teilen. (Ist wohl kein Permalink, wenn nicht mehr erreichbar bitte eine kurze Info in die Kommentare)

Die SPD hat es versäumt einen Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl in Wiesbaden anzumelden. Die Frist ist abgelaufen, ohne Anmeldung eines Kandidaten für die SPD-Fraktion. Nicht das man keinen hätte – der parteillose ehemalige Stadtdekan der sich für die Sozialdemokraten der Wahl stellen wollte, bezeichnete die Situation als „unfassbar“. Der Vorsitzende der Wiesbadener SPD erklärte den Rücktritt des kompletten Vorstands des SPD-Stadtverbandes. Die Fraktions-Vorsitzende: „Wir sind die Lachnummer der Stadt. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte. Blöder geht’s nicht.“

Immerhin ist das ganze nicht ohne Folgen geblieben und es wurden personelle Konsequenzen gezogen. Das ist ja auch noch nicht mal immer der Fall, Quasi schon eher eine Ausnahme.

Nichts desto trotz dürfte das für die Wiesbadener SPD (und deren Anhänger und Wähler) eine bittere Pille sein, gilt der CDU-Bewerber -der derzeitige Kämmerer- nun doch als der sichere Gewinner.

Und die Moral von der Geschicht´ selbst institutionalisierte Organisationen machen Fehler, man sollte sich aber der Tragweite dieses Falles bewußt machen. Die Wahl gilt mit der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl als wichtigste kommunalpolitische Entscheidung in Hessen vor der Landtagswahl Anfang 2008.

Was soll man dazu noch sagen, mehr – gebt mir mehr solche Profi-Politiker? Wenn das nur nicht so traurig wäre. Und dann noch in Hesse, wo auch der Koch rumspukt – das fin´ isch suuper!

~ von unintendedpurpose - Januar 5, 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: