Das Olympia-Schutzgesetz?!

Was? Genau, braucht man nicht – weg damit.

Wer das Theater nicht mitbekommen hat kann gerne hier nachlesen

Oldblog zur Saftblog-Abmahnung vom DOSB
Saftblog
selbst betreffs der Abmahnung (inzwischen gütliche Einigung)
Lawblog mit rechtlicher Betrachtung
Word2Go zu der Angelegenheit

übrigens noch bei vielen mehr. Google hilft weiter

Ich möchte alle bitten, die Petition zu unterstützen die nun auf Initiative von Word2Go dem Petitionsausschuß des Bundestag vorliegt. Diese Online-Petition liegt auf einem Server in Schottland, siehe Info am Textende.

Und hier ist der Link zur Petition

Exkurs: Zu den Online-Petitionen des Bundestag (Quelle)
Das System „Öffentliche Petition“ des Deutschen Bundestages basiert auf einem System des Schottischen Parlaments und den dort gesammelten Erfahrungen.

Im Rahmen eines Modellversuchs werden die Internetseiten „Öffentliche Petition“ vom International Teledemocracy Centre an der Napier-Universität in Edinburgh zur Verfügung gestellt.

Also – wer will nochmal, wer hat noch nicht? Es tut auch nicht weh 😉

~ von unintendedpurpose - Januar 5, 2007.

Eine Antwort to “Das Olympia-Schutzgesetz?!”

  1. […] die die Petition bereits unterstützen: Stoibär, Lawblog, Schulzenator, testgebiet unintended purpose, Eldersign, Blogschrott, Injelea, Der Eckpfeiler, Saftblog, Adben, Rene Phoenix, The Fellow […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: